Automatisierte Geschäftsprozesse in der Versicherungswirtschaft

Der Digitalisierungsspezialist SoftProject GmbH und die Capgemini Deutschland GmbH kooperieren. Das gemeinsame Ziel: Schadenprozesse für alle Beteiligten noch effizienter gestalten. Capgemini ist einer der weltweit führenden Partner für Unternehmen bei der Steuerung und Transformation ihres Geschäfts durch den Einsatz von Technologien. Capgemini übernimmt die Strategie- und Prozessberatung und nutzt für die Umsetzung die digitalen Versicherungslösungen von SoftProject auf Basis der Digitalisierungsplattform X4 BPMS. Die Plattform vernetzt das Schadensystem von Versicherungsunternehmen mit Kunden und Dienstleistern und bindet diese so in die Schadenprozesse ein. Das stellt eine durchgängig digitale Schadenabwicklung sicher, reduziert manuelle Aufwände, verkürzt die Bearbeitungszeit, entlastet die Mitarbeiter und erhöht die Zufriedenheit bei Kunden und Partnern.

„Mit SoftProject haben wir einen strategischen Kooperationspartner gewonnen, der über zwanzig Jahre Erfahrung in der Digitalisierung von Geschäftsprozessen insbesondere im Versicherungsbereich verfügt. SoftProject überzeugt mit technischer Leidenschaft und Innovation und entspricht unseren hohen Qualitätsansprüchen“, so Dr. Joachim Rawolle, Head of Business Technology Solutions für Versicherungen und Banken bei Capgemini Deutschland GmbH. Mit der starken Kombination aus Technik und Fachlichkeit könne man gemeinsam Versicherungsunternehmen in allen Phasen ihrer Digitalisierungsvorhaben begleiten. „Capgemini bringt die fachliche Expertise im Versicherungs- und Schadenumfeld mit, um unsere Digitalisierungslösungen im Schadenbereich bestmöglich an die Prozesse und Anforderungen der Versicherungsunternehmen anzupassen und in die bestehende Anwendungslandschaft zu integrieren“, sagt Markus Notheis, Partner-Manager bei der SoftProject GmbH.

Lösung verspricht optimierte und beschleunigte Schadenprozesse

Über eine einzige Anbindung können Versicherungsunternehmen auf ein umfassendes Netzwerk bereits integrierter Dienstleister zugreifen. Zudem können alle Prozessbeteiligten – Versicherer, Kunden und Dienstleister – untereinander Daten austauschen und aktuelle Bearbeitungsstände einsehen. Das sorgt für eine schnelle und effiziente Schadenabwicklung. Der gemeinsame Ansatz der SoftProject GmbH und der Capgemini Deutschland GmbH verfolgt im Wesentlichen vier Ziele:

  • Das Kundenerlebnis im Schadenfall zu verbessern.
  • Die Effizienz und Geschwindigkeit der Zusammenarbeit von Versicherungsunternehmen und Schadendienstleistern zu optimieren.
  • Die Automatisierungsquoten in der Schadenbearbeitung zu erhöhen.
  • Schadenprozesse mit minimalen Auswirkungen auf bestehende IT-Systeme schnell, einfach und kostengünstig zu digitalisieren.

Alle am Prozess beteiligten Akteure werden in die Prozesse integriert

Um diese Ziele zu erreichen, baut die Lösung der SoftProject GmbH auf drei wesentliche Bausteine auf:

Partnermanagement

Versicherungsunternehmen können Dienstleister wie z. B. Werkstätten, Sachverständige oder Regulierer verwalten. Dafür sind nur minimale Eingriffe in das bestehende System notwendig. Alle Daten der Dienstleister können im Schadenfall zentral verwaltet werden. Das ermöglicht eine Automatisierung von nachgelagerten Prozessen.

Kundenmanagement

Mit den Funktionen für das Kundenmanagement können Versicherungsunternehmen ihre Kunden in die Schadenprozesse integrieren – von der mobilen Schadenmeldung über eine Online-Terminvereinbarung bis zum Austausch von Nachrichten und Dateien. Die Kunden werden in Echtzeit über den aktuellen Stand und die Fortschritte ihres Werkstattauftrags informiert, die gesamte Abwicklung wird transparenter.

Nummer 3

Prozessmanagement

Das Modul Prozessmanagement sorgt bei Versicherungsunternehmen für eine effiziente und transparente Auftragsbearbeitung und eine einfache Digitalisierung und Optimierung der Dienstleisterbeauftragung. Beispielsweise durch eine elektronische Postkorblösung mit Funktionen für Routing, Wiedervorlage und Steuerung von Aufträgen oder das Verwalten von beliebigen Schaden-Teams.

Weitere Informationen

Alle Informationen auf einen Blick erhalten Sie in der Broschüre von Capgemini  „Warten war gestern: schnelle Hilfe und Abwicklung im Schadenfall“:

Haben Sie noch Fragen?

    Ihr Ansprechpartner

    Ansprechpartner Markus Notheis

    Markus Notheis

    Partner Manager & Sales Manager X4 BPMS