Dropbox Connector

Datenaustausch über den Dropbox-Cloud-Dienst

Dropbox ist ein Filehosting-Dienst, der der Online-Datenspeicherung und dem Austausch von Daten zwischen verschiedenen Nutzern dient.

Der Dropbox Connector der X4 Suite stellt eine Verbindung zum Dropbox-Cloud-Dienst her und bietet Funktionen zur Verwaltung von Cloud-Speicherdaten.

In diesem Tutorial lernen Sie, wie Sie innerhalb Ihres Projektes mit der X4 Suite Dateien in die Dropbox speichern und Dropbox-Datei in Ihr X4 Repository herunterladen können. Dafür verwenden Sie den Dropbox Connector mit den beiden Operationen CreateFile und GetFileContent.

Sie können ein Template zu diesem Tutorial über den Button herunterladen. Entpacken Sie einfach die .zip-Datei und ziehen Sie das Template mit der Dateiendung .x4projecttemplate per Drag & Drop in den Repository Navigator des X4 Designers.

Template herunterladen

Anwendungsfall

Datenaustausch über den Dropbox-Cloud-Dienst

X4 Suite-Komponenten

X4 Adapter

Voraussetzungen

Sie benötigen:

  • X4 Suite in Version 6.2 oder höher
  • Dropbox-Zugang
  • Dropbox-Access-Token. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter Dropbox.Tech.
  • Eine Datei, die Sie in die Dropbox speichern. Im Download-Paket zu diesem Tutorial ist das SoftProject-Logo SP_logo.jpg als Beispieldatei enthalten.
  • Eine leere Datei im gleichen Dateiformat wie die Datei, die Sie aus der Dropbox herunterladen möchten. Im Download-Paket zu diesem Tutorial ist die leere Datei Loaded_File.jpg enthalten.

Projekt erstellen

Erstellen Sie ein neues ESB-Projekt mit dem Namen DropboxConnector.

Fügen Sie die Datei, die Sie in die Dropbox speichern möchten, per Drag & Drop dem Ordner Resources hinzu.

Fügen Sie eine leere Datei im gleichen Dateiformat wie die Datei, die Sie aus der Dropbox herunterladen möchten, per Drag & Drop dem Ordner Resources hinzu.

Folgende Inhalte können Ihnen weiterhelfen: 

Dateien in die Dropbox speichern

In diesem Abschnitt erfahren Sie, welche Schritte notwendig sind, um Dateien über einen Integration Flow in ein Dropbox-Konto zu speichern.

Legen Sie einen Dropbox Connector mit dem Namen SaveFile.fa an.

Der Adapter wird im Adapter Editor geöffnet und die möglichen Parameter werden angezeigt.

Nehmen Sie die Parametrierung des Adapters vor.

Für unser Beispiel müssen folgende Parameter gesetzt werden:

  • AccessToken: Eindeutiger Access Token
  • folderPath: Pfad zum Dropbox-Ordner in dem die Datei gespeichert werden soll
  • fileName: Name der Datei, die verarbeitet werden soll

TIPP: Über das Menü Help > X4 Suite Help und der anschließenden Suche nach dem Dropbox Connector rufen Sie die Hilfe zum Adapter auf.

Speichern Sie Ihre Eingaben.

Erstellen Sie einen neuen Prozess SaveFile.

Fügen Sie die Datei, die Sie in die Dropbox speichern möchten, per Drag & Drop aus dem X4 Repository zum Prozess hinzu.

INFO: Die Property Operation ist standardmäßig auf Read. Somit muss die Property zum Einlesen der Datei nicht mehr verändert werden.

Fügen Sie den bereits parametrierten Adapter per Drag & Drop aus dem X4 Repository zum Prozess hinzu.

Setzen Sie die Adapter-Property Operation auf CreateFile, um eine gegebene Datei in die Dropbox hochzuladen.

Der modellierte Prozess sieht nun so aus:

Prozess Dropbox Connector CreateFile

Speichern Sie den Prozess.

Führen Sie den Prozess mit Start without debugging aus und testen Sie das Ergebnis.

Die Datei befindet sich nun im angegebenen Dropbox-Ordner.

TIPP: Wenn Sie den Prozess im Debug-Modus ausführen, können Sie das Ergebnis jedes einzelnen Prozessschrittes nachvollziehen.

Sie wissen nun, wie Sie den Dropbox Connector verwenden können, um Dateien in die Dropbox zu speichern.

Dateien aus der Dropbox herunterladen

In diesem Abschnitt erfahren Sie, welche Schritte notwendig sind, um Dateien aus der Dropbox über einen Integration Flow herunterzuladen, z. B. um diese in der X4 Suite weiterzuverarbeiten.

Legen Sie einen Dropbox Connector mit dem Namen LoadFile.fa an.

Der Adapter wird im Adapter Editor geöffnet und die möglichen Parameter werden angezeigt.

Nehmen Sie die Parametrierung des Adapters vor.

Für unser Beispiel müssen folgende Parameter gesetzt werden:

  • AccessToken: Eindeutiger Access Token
  • folderPath: Pfad zum Dropbox-Ordner, in dem sich die Datei befindet
  • fileName: Name der Datei, die verarbeitet werden soll

TIPP: Über das Menü Help > X4 Suite Help und der anschließenden Suche nach dem Dropbox Connector rufen Sie die Hilfe zum Adapter auf.

Speichern Sie Ihre Eingaben.

Erstellen Sie einen neuen Prozess LoadFile.

Fügen Sie den bereits parametrierten Adapter per Drag & Drop aus dem X4 Repository zum Prozess hinzu.

Setzen Sie die Adapter-Property Operation auf GetFileContent, um den Inhalt einer Datei aus der Dropbox herunterzuladen.

Fügen Sie die leere Datei, in die der Inhalt der Dropbox-Datei geschrieben werden soll, per Drag & Drop aus dem X4 Repository zum Prozess hinzu.

Setzen Sie die Datei-Property Operation auf Write, um den heruntergeladenen Inhalt in die leere Datei zu schreiben.

Der Prozess sieht nun so aus:

Prozess Dropbox Connector LoadFile

Speichern Sie den Prozess.

Führen Sie den Prozess mit Start without debugging aus und testen Sie das Ergebnis.

Die leere Datei im X4 Repository wurde nun mit den Inhalten der heruntergeladenen Datei befüllt.

TIPP: Wenn Sie den Prozess im Debug-Modus ausführen, können Sie das Ergebnis jedes einzelnen Prozessschrittes nachvollziehen.

Sie wissen nun, wie Sie den Dropbox Connector verwenden können, um Dateien aus der Dropbox herunterzuladen.