So einfach digitalisieren Sie erfolgreich Ihre Installateurverwaltung!

Prozesse beschleunigen, Medienbrüche vermeiden und Mitarbeiter und Dienstleister entlasten

Kennen Sie das?

Möchte sich ein Installateurbetrieb bei den Stadtwerken (neu) akkreditieren, gibt es viele Details zu erfragen und zu berücksichtigen. Das Einreichen der erforderlichen Unterlagen – von der eigentlichen Registrierung, über den Handelsregisterauszug bis hin zu Versicherungs­policen und Qualifikations­nachweisen – ist für beide Seiten mit großem Zeitaufwand verbunden und manchmal auch frustrierend.

Informationen werden oftmals über ausgedruckte PDF-Dateien, die händisch auf Papier ausgefüllt und wieder eingescannt werden, per E-Mail verschickt – oder sogar telefonisch übermittelt. Die Folgen sind sowohl fehleranfällige Medienbrüche und redundante oder unleserliche Daten als auch die Suche nach Informationen in einem unüberschaubaren Berg an Ordnern. Das führt meist zu langwierigen Prozessen.

Doch das muss nicht sein!

Wir zeigen Ihnen in einer Live-Demo, wie Sie die effiziente Installateurverwaltung für Strom-, Gas- und/oder Wasserbetriebe im Unternehmen nutzen und Prozesse vereinfachen, beschleunigen und gleichzeitig Ihre Mitarbeiter und die Installateure entlasten.

Lernen Sie in diesem Webinar die Vorteile eines durchgängig digitalisierten Prozesses kennen: Von der Registrierung des Installateurbetriebs über die Prüfung einer neuen Registrierung bis hin zur Benachrichtigung, dass die Akkreditierung vorliegt und der Installateursausweis heruntergeladen werden kann. Auch Erinnerungen per E-Mail, dass beispielsweise ein neuer Handelsregisterauszug beantragt werden muss, lassen sich auf diese Weise einfach automatisieren.

Die Installateurverwaltung lässt sich nicht nur einfach in den digitalen Netzanschlussprozess integrieren, sondern ist auch die Grundlage für weitere beschleunigte, digitale Prozesse hinsichtlich unserer Nachunternehmersteuerung bei Themen wie z. B. Zählerwechsel, Verplombung, Anlagentrennung/-zusammenlegung, Stilllegung, Leistungserhöhung (Wallboxen für E-Mobilität, Wärmepumpen, EEG-Anlagen etc.) und vieles mehr.

Für wen ist das Webinar geeignet?

  • Entscheider
  • IT-Leiter
  • Business-Analysten und Consultants
  • Prozessverantwortliche und Fachanwender
  • Systemadministratoren, -architekten und -integratoren

Ihre Referenten und Digitalisierungsexperten

Referent Rene Beele

Rene Beele

… studierte Management in der Energiewirtschaft und blickt als Branchenexperte auf rund 10 Jahre Erfahrung in verschiedenen Bereichen der Forschung und Unternehmensberatung für Energie- und Wasserversorger zurück. Als Sales Manager berät er Unternehmen im Bereich der Versorgungswirtschaft zu Digitalisierungslösungen.

Referent Stefan Dinger

Stefan Dinger

… studierte Informationstechnik und blickt auf 15 Jahre Berufserfahrung in der Versorgungswirtschaft zurück. Als Teamleiter mehrerer Consultants und als Product Owner ist er für die Weiterentwicklung von Produkten und Lösungen für Energieunternehmen und die erfolgreiche Umsetzung von Projekten verantwortlich.

Header-Foto: © Andrey Popov – stock.adobe.com

Termin

29.07.2021

10:00 – 11:00 Uhr

Schulungsort

Online über Microsoft Teams bzw. Webbrowser

Preis

Kostenfrei

Bitte füllen Sie dieses Formular vollständig aus, um sich zum kostenfreien Webinar anzumelden.