Neben den bisherigen Weiterbildungsformaten Präsenzschulungen und kostenfreie Webinare erweitert das hauseigene Kompetenzzentrum der Softproject GmbH sein Weiterbildungsangebot um zweistündiger Online-Seminare. Den Auftakt bildet eine Best-Practice-Seminarwoche vom 25. bis 28. März 2019. Die Zielgruppe sind Anwender, die bereits mit der Digitalisierungsplattform X4 Suite arbeiten und die ihr Wissen in konkreten Bereichen kompakt in kurzer Zeit vertiefen möchten. Je nach Bedarf können sie aus einem Pool von branchenneutralen und branchenspezifischen Themen ihr persönliches Programm zusammenstellen.

„Wir freuen uns, mit den modularen Seminareinheiten die Wünsche unserer Kunden im neuen Angebot zu vereinen: Online bereitgestellt, mit Experten für einzelne Teilbereiche, zeitlich kompakt in Zwei-Stunden-Blöcken, flexibel und individuell zusammenstellbar“, sagt Markus Scheurer, Leiter der SoftProject Akademie. Inhalte, Grafiken und eine eigene Dokumentation zu jeder Session sowie bereitgestellte technische Beispiele, z. B. funktionsfähige Prozess-Bibliotheken, sorgen dafür, dass die Teilnehmer das Erlernte auch über das Seminar hinaus jederzeit nachvollziehen, weitergeben und anwenden können.

Die SoftProject-Akademie bietet Best Practice-Seminarwochen, jeweils angepasst an die aktuellen Anforderungen der Kunden, halbjährlich an. Der Preis richtet sich nach der Anzahl der gebuchten Seminare: 250,00 Euro pro Einzelmodul, 1.000,00 Euro für 5 Module und 1.800,00 Euro für 10 Module. Die SoftProject Akademie nutzt für ihre Online-Seminare und Webinare „Microsoft Skype for Business“. Alles, was die Teilnehmer darüber hinaus benötigen, ist ein Headset mit Mikrofon und Audiowiedergabe.

Vorteile auf einen Blick:

  • Training on Demand: Ohne logistischen Aufwand maßgeschneiderte Trainings besuchen
  • Inhalte kurz und bündig in 2 Stunden dargestellt
  • Dokumentation, Grafiken und Beispiele zur Illustration
  • Individuell zusammenstellbar

Übersicht aller Seminare der Aktionswoche:

25.03.2019:

  • X4 ESB – Big Data
  • X4 ESB – Conventions
  • X4 ESB – Polling & Eventhandler
  • X4 ESB – Transferoptimization

26.03.2019:

  • X4 ESB – Extended Parametrizing
  • X4 ESB – Extended Start Strategies
  • X4 ESB – Testingpatterns
  • X4 ESB – Webservice Design

27.03.2019:

  • X4 Architecture – Cluster
  • X4 Architecture – High Availability
  • X4 Security – Admin
  • X4 Security – Application Developers

28.03.2019:

  • X4 Extended XML/XSLT Knowledge
  • X4 Adapter Development
  • X4 Code Management

Auf zu neuen Wissensfeldern:

Standards

  • Welche Standards habe sich in der X4-Welt etabliert? Wie kann mir das direkt weiterhelfen?

Anwendungsentwicklung

  • Wie kann ich Datenübertragungen besser und effizienter gestalten?
  • Was muss ich bei impulsgesteuerten Prozessen beachten?
  • Welche Modelle bieten mir eine Testbarkeit von X4-Prozessen?
  • Welche Prozessstartstrategien haben sich bewährt?
  • Welche Parametrierungsstategien haben sich bewährt?

 Webservices

  • Webservice-Design: Welche Möglichkeiten habe ich? Was muss ich beachten?

Sicherheit

  • Was muss ich tun, um den Application Server sicher zu betreiben?
  • Was muss ich bei der Anwendungsentwicklung beachten, damit Angriffsvektoren möglichst minimiert werden?

 Architektur

  • Wie baue ich einen X4 Cluster auf? Welche Strategien haben sich bewährt?
  • Wie sorge ich in meinem Betrieb für größtmögliche Verfügbarkeit?

 DevOps

  • Wie kann ich meine Prozesse im Team verwalten, versionieren und deployen?
  • Wie kann ich meine eigenen Ideen für Adapter selbst umsetzen? Was muss ich dabei beachten?

 Datenverarbeitung

  • Wie kann ich Effizienz und Effektivität meiner XML-Verarbeitung weiter steigern?
  • Wie kann ich große Datenmengen effizient verarbeiten?