Thüga Energienetze GmbH

Geschäftsprozesse digitalisieren mit der X4 Suite

Anführungszeichen
Mit SoftProject und der X4 Suite haben wir unser Pilotprojekt schnell und einfach umsetzen können. Die medienbruchfreie Übertragung der erfassten Daten vom Formular bis ins Geoinformationssystem ermöglicht nun, dass bereits 80 % der GIS-Anpassungen vollautomatisiert verarbeitet werden. In naher Zukunft werden wir weitere Projekte gemeinsam mit SoftProject umsetzen.“

Christian Goerke

Projektleiter bei THEN

Die Thüga-Gruppe hat eine interne Digitalisierungsvorgabe ausgesprochen: Alle Systeme sollen vernetzt und Daten medienbruchfrei ausgetauscht werden – und dabei vollständig und integer bleiben. Damit werden Geschäftsprozesse automatisiert und beschleunigt, manuelle Aufwände und Kosten werden reduziert. Gemeinsam mit SoftProject wurde ein Pilotprojekt spezifiziert, das im Rahmen eines ersten Auftrags umgesetzt werden sollte.

Vollautomatisiert Daten austauschen

Bei der Inbetriebnahme und Kontrolle von Netzanschlüssen betrieb die THEN bisher einen nur teilweise automatisierten Prozess. Sachdaten wurden zwar digital erfasst, deren Aktualisierung im Geoinformationssystem erfolgte aber manuell durch Sachbearbeiter. Ziel des Projektes war es, Sachdaten aus der „Digitalen Auftragssteuerung“ automatisiert in das System zu übertragen. Dazu mussten verschiedene Drittsysteme angebunden werden, in denen bisher Aufträge verwaltet, Formulare bearbeitet und Daten archiviert wurden. Für weitere Ausbaustufen in der Zukunft soll es außerdem die Möglichkeit geben, weitere Systeme anzubinden.

Drittsysteme flexibel anbinden

Die Anforderungen an die Implementierung wurden in Workshops in Zusammenarbeit mit den Fachbereichen definiert und direkt mit dem X4 Designer umgesetzt. Auf dieser Basis wurden die technischen Prozesse implementiert und die beteiligten Systeme angebunden. Vor der Produktivnahme wurden beispielhafte Erfassungen im Testsystem umgesetzt.

Nach der erfolgreichen Implementierung der X4 Suite sollen weitere Sachdaten aus zusätzlichen Systemen in Geoinformationssysteme übernommen werden können und das THEN-Portal für den Netzanschlussprozess gekoppelt werden. Auch der Aufbau eines Dienstleisterportals, z. B. für Monteure, Vermesser oder Tiefbauunternehmen ist angedacht.

Strategisch ist eine Ausweitung der Lösungen auf Thüga-Beteiligungen und Partnerunternehmen vorgesehen. Durch die Architektur der X4 Suite ist das über Mandanten und die große Vielfalt fertiger Adapter und Schnittstellen jederzeit flexibel möglich.

Die technische Implementierung

Die X4 Suite wurde auf virtuellen Servern installiert, die von THEN zur Verfügung gestellt wurden. Die X4 Suite verbindet mehrere Systeme und ermöglicht den Datenaustausch untereinander: SAP dient als Quelle für die Aufträge zur Inbetriebnahme und Instandhaltung und Movilitas als Cloud-Lösung für die Monteure, um die Aufträge als PDF-Formulare zu bearbeiten. Zusätzlich werden Daten mit den Geoinformationssystemen (GIS) an den Standorten Singen, Schifferstadt und Bad Waldsee und mit EASY als Archivierungssystemausgetauscht.

Anwenderbericht herunterladen
Thüga Energienetze GmbH Logo
Thüga Energienetze GmbH

Die Thüga Energienetze GmbH (THEN) ist Teil des größten Netzwerks kommunaler Energieversorgungsunternehmen in Deutschland. Die THEN sorgen mit einem über 5.500 km langen Verteilungsnetz dafür, dass über 120 Gemeinden in Rheinland-Pfalz, Baden-Württemberg und Bayern mit Erdgas und Strom beliefert werden. Mehr als 200 Mitarbeiter kümmern sich um Pflege, Wartung und Ausbau der Netze.

www.thuega.de

Branche:

Energieversorger

Das hat die Thüga Energienetze GmbH erreicht:

  • Vernetzung mehrerer Systeme
  • Automatisierte Datenübernahme
  • Betrieb im eigenen Rechenzentrum
  • Beschleunigte Prozesse ohne Medienbrüche
  • Reduzierte Aufwände ohne Fehlerquellen

Haben Sie noch Fragen?


Ihr Ansprechpartner

Ansprechpartner Uwe Jeschke

Uwe Jeschke

Bereichsleiter Industrie und Versorgungswirtschaft